Portrait Menno Fahl

Biografie

Menno Fahl lebt und arbeitet in Berlin und Schleswig-Holstein

2010 Artist in Residence, Australien

2005 Preis der schleswig-holsteinischen Wirtschaft durch die Dr.-Dietrich-Schulz-Stiftung

2003 Stipendium des Landes Schleswig-Holstein für das Künstlerhaus Rostock

seit 1998 Mitglied bei "Graenselandsudstillingen", Dänemark

seit 1997 Lehrauftrag für Malerei an der Muthesius-Hochschule Kiel, Professurvertretung

1995 Stipendiat der Landesbank-Stiftung Schleswig-Holstein

1994 - 1997 Studium der Bildhauerei an der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. Lothar Fischer, Meisterschüler

1994 Übersiedlung nach Berlin

1993 - 1994 Stipendium des Landes Schleswig-Holstein für das Künstlerhaus Lauenburg/Elbe

1992 Erasmus-Stipendium für die Königliche Akademie Den Haag

1990 - 1994 Mitglied in der Produzentengalerie PRIMA KUNST

1990 Mitglied im BBK Schleswig-Holstein
Reise-Stipendium des Landes Schleswig-Holstein für die Kunst-Hochschule Tallinn, Estland

1988 - 1992 Studium der Malerei an der Muthesius-Hochschule Kiel bei Prof. Peter Nagel, Diplom

1986 Abitur in Kiel

1967 am 14.4. in Hannover geboren